12 Meter hohe Qualität

Hallenneubau als Großauftrag

Einen 1,7 Mio.-Auftrag im Gewerbebau, den die TISP GmbH (Technologiepark Gampern und Softwarepark Hagenberg) als Bauherr für die erfolgreiche Unternehmensgruppe STIWA Group zu vergeben hatte, gewann die Firma WOLF aus Scharnstein (OÖ).

Für die Firma STIWA Group wird ein Technologieentwicklungszentrums für Automationssysteme (Mechatronik- und Softwareentwicklung) am Standort in Gampern (OÖ) errichtet.

Den dafür notwendigen Stahlbau einer eingeschossigen, dreischiffigen Halle mit angeschlossenen hallennahen Büros errichtet WOLF.

WOLF Systembau - News - 12 Meter hohe Qualität



Die 3.800 m² große Halle mit einer Höhe von 12 Metern wurde von November 2012 bis Jänner 2013 geplant Die Bauzeit ist von Februar 2013 bis Mai 2013 vorgesehen. Im Lieferumfang sind das Tragwerk in Stahlbauweise, das Dach, die Wände, Türen und Tore sowie eine Brandrauchentlüftung in SHED-Ausführung enthalten.

„Hier bewährt sich unser Konzept, alles aus einer Hand anzubieten“, erläutert Ing. Thomas Stadler, Geschäftsführer der Firma WOLF. „Von der Planung, Statik und Arbeitsvorbereitung über die eigene Produktion in Österreich bis hin zu Fundamentbau und zur fertigen Montage wird alles aus unserem Haus geliefert. Das garantiert kurze Kommunikations- und Aktionswege und durchgehend hochwertige Qualität.“

WOLF Systembau - News - 12 Meter hohe Qualität