WOLF erleichtert Berufseinstieg für Lehrlinge

Das „Patensystem von Lehrlingen – für Lehrlinge“ erleichtert neuen Lehrlingen den Einstieg in unser Unternehmen.

Um den Praxisbezug zu fördern, beschloss Firma Wolf Systembau an einem Patensystem teilzunehmen. Am 1.Juli fand eine Jugendnetzwerkstagung im Alfa Veranstaltungszentrum Steyrermühl statt. Dort wurde den Unternehmen sowie den Paten/innen ein Zertifikat überreicht. Anschließend gab es verschiedene Workshops für die Lehrlinge und den Paten.

Der Berufseinstieg ist für junge Menschen nicht unbedingt einfach. Um den Anfang zu erleichtern, wurde in unserem Unternehmen ein sogenanntes Patensystem eingeführt. Dabei unterstützen unsere erfahrenen Lehrlinge (Paten) die Neuen in den ersten Monaten ihres Berufslebens. Als erste Paten haben wir fünf unserer erfahrenen Lehrlinge gewinnen können: Patrick Hebesberger, Dominik Weidinger, Stefan Bammer, Michael Lachberger, Benedikt Wallner.

  • Patensysteme zeugen von einem wertschätzenden Umgangs des Unternehmens mit seinen MitarbeiterInnen. - Die Paten und Patinnen erfahren Anerkennung und Wertschätzung und lernen Verantwortung zu tragen – auch im Sinne späterer Führungsaufgaben.
  • Die bestehenden Führungskräfte werden entlastet.
  • Die Einführung erfolgt über eine externe Personalberaterin, die das Unternehmen (Personal- bzw. Lehrlingsverantwortliche, Lehrlinge und PatInnen) in dieser Phase intensiv begleitet und coacht.