INDUSTRIEBÖDEN – für extreme Beanspruchung

Monolithische Industriebodenplatten sind vielseitig einsetzbar und extrem widerstandsfähig gegenüber hohen Belastungen, wie z.B. durch schwere Maschinen für die Landwirtschaft.

Industrieböden werden in Lagerhallen, Werkstätten, Garagen, Kellern oder in Maschinenhallen verwendet. Sie wählen aus einer großen Auswahl an Farben, Oberflächenstrukturen und Bodenbeschichtungssystemen, wie zum Beispiel Versiegelungen, säureresistentem Kunstharz oder Hartkorneinstreuung. Faserbewehrung an Stelle von Baustahlmatten gewährt eine schnelle Einbringung von Flächen bis zu mehreren tausend Quadratmetern pro Tag. Das Glätten der Industrieböden mit Rotationsflügelglättern sorgt für eine ebene, rutschfeste und flüssigkeitsdichte Oberfläche.