WOLF SYSTEM UNTERNEHMENSGESCHICHTE –         Vom Silobauer zum internationalen Spezialisten

1966 – Gründung der Wolf Systembau
Der Grundstein für die WOLF Gruppe wurde von Johann Wolf mit der Gründung der Wolf Systembau Gesellschaft m.b.H., am elterlichen Bauernhof in Scharnstein, gelegt. Handelswaren und Stahlbetonbehälter und -silos für die Landwirtschaft sind die ersten Produkte, die in weiterer Folge ein wesentliches und sehr erfolgreiches Standbein unseres Unternehmens bilden.

Eine kurz darauf folgende Ausweitung der Produktpalette auf Gebäude für die Landwirtschaft (Maschinen- und Bergehallen, Ställe, etc.) vergrößert das Angebot für Agrarkunden.

1968 – WOLF in Deutschland
Erste Aktivitäten außerhalb Österreichs mit der Gründung einer Firma in München. Vom neuen Vertriebs- und Planungsbüro aus werden Stahlbetonbehälter und -silos in Deutschland errichtet.

1974 – WOLF in Frankreich
Ein weiterer Internationalisierungsschritt wird durch die Gründung der französischen Tochterfirma mit Produktionsbetrieb in Leutenheim im Elsass gesetzt.

1975 – Fertighäuser als neues Standbein 
Beginn der Fertighausentwicklung und -produktion in Scharnstein.

1980 – neuer Standort in Bayern 
Nach dem Ankauf eines Holzbaubetriebes im niederbayrischen Osterhofen findet die Verlagerung der Münchner Firma an den neuen Standort statt.

1986 – WOLF in Italien
Gründung von WOLF System SRL in Freienfeld, nahe der Österreichischen Grenze zu Italien.

1987 – WOLF in der Schweiz
Gründung von System WOLF AG in Rüthi, ebenfalls nahe der Österreichischen Grenze zu Schweiz.

1989 – WOLF in Ungarn und England 
Gründung von WOLF System Epitoipari Kft. in Kaposvár, Ungarn, und WOLF Systems Ltd. in Coventry, England.

1991–1999 – Jahre der Expansion
Weitere Standorte in Tschechien (WOLF SYSTEM spol. s r.o.), Polen (WOLF System sp. z o.o.), Slowakei (WOLF SYSTEMBAU spol. s r.o.), Frankreich (WOLF Connexion S.a.r.l.), Berlin, Russland (WOLF System CIS), Teneriffa (WOLF Canarias SLU) und Kroatien (WOLF SYSTEM d.o.o.) entstehen.

2003 und 2004 – Ausbau & Erweiterung
Ausbau und Erweiterung des Fertighaus-Vertriebs in Deutschland, Italien, Tschechien, der Fertighaus- und Holzbauproduktion in Scharnstein sowie der Produktionsstandorte in Polen und Ungarn.

2006 – 40-jähriges Jubiläum  und WOLF in Litauen
40 Jahre WOLF System – Bau des neuen Verwaltungsgebäudes mit „Kompetenzzentrum“ in Scharnstein. 
Gründung von WOLF System UAB in Siauliu, Litauen.

2007 – WOLF jetzt auch in Lettland 
Gründung von WOLF System SIA in Cesis, Lettland. 
Errichtung des neuen Bauherrenstudios und Ausbau der Stahlbearbeitung bei WOLF System GmbH in Osterhofen, Deutschland. Wiederholte Auszeichnung von WOLF Haus mit dem Deutschen Fertighauspreis „Golden Cube“. 
Übernahme des Österreichischen Behälterbauunternehmens Ing. Lehner Landwirtschaftsbau GmbH & Co KG.

2008 – WOLF in Rumänien
Gründung WOLF System SRL in Arad, Rumänien. 
Aufstockung und Adaptierung des Verwaltungsgebäudes bei der WOLF System GmbH in Osterhofen, Deutschland.

2009 – WOLF in Russland
Am Standort Detchino, Russland, wurde mit der Errichtung eines neuen Verwaltungsgebäudes mit Produktionsbetrieb für die Stahl- und Holzbearbeitung begonnen.

2010 – WOLF in Slowenien und Spanien
Gründung der WOLF SISTEM d.o.o. nahe Maribor, Slowenien.
Gründung der Wolf System-Construcción Técnica S.L.U. in Barcelona, Spanien.

2011 – Jahr der Investitionen
Eröffnung der neuen Fertighausproduktion am Standort der Wolf System GmbH, Osterhofen, Deutschland.
Wolf Connexion S.a.r.l., Limay, Frankreich errichtet ein neues Verwaltungs- und Lagergebäude.
Neubau eines Bürogebäudes am Standort von Systeme Wolf AG in Rüthi, Schweiz.
Gründung von Wolf System Edinolichnoye Vladenie, Weißrussland, als Tochtergesellschaft der Wolf System SIA, Lettland.

2012 – WOLF in Estland und in der Ukraine
Wolf System SIA, Lettland, gründet eine Tochtergesellschaft (Wolf System OÜ) in Estland.
Gründung der Wolf System TOV in Kiew, Ukraine.
Wolf System SRL, Italien eröffnet das neu gebaute Bürogebäude mit Bemusterungszentrum und Musterhaus am Firmenstandort in Freienfeld, Sterzing.
Neubau eines Zentralmagazins am Standort Scharnstein, Österreich.

2013 – erstes Musterhaus in Polen
Eröffnung des ersten Musterhauses in Polen am Standort der Wolf System Sp. z o.o. in Siemianowice Śl.
Erweiterung der Stahlbearbeitung am Standort von Wolf System GmbH, Osterhofen, Deutschland.
Gründung von OOO WOLF HAUS SIBIR in Russland.

2014 – Investitionen in Infrastruktur in vielen Ländern
Vorbereitende Investitionen für Produktionshallen in Scharnstein, Hackschnitzelheizung WOLF in Scharnstein. Rund 20.000 Besucher/Innen am Standort in Scharnstein mit Lagersilo von Wolf Systembau

2015 – Erneuerung und Neubauten
Neubau eines neuen Bürogebäudes am Standort von Wolf System in Ungarn

Größere vorbereitende Investitionen bei Wolf Italien für eine Fertighausproduktion

Investition in Abbundanlagen und somit in Produktivität bei Wolf Systembau in Österreich

2016 - 50-jähriges Jubiläum
Unglaublicher Andrang am Festwochenende anlässlich unseres Jubiläums, 50 Jahre WOLF in Scharnstein. Rund 20.000 Besucher/Innen am Standort in Scharnstein

Vollständige Erneuerung der Produktionslinie für Fertighäuser und somit modernste Produktion in Österreich bei Wolf in Scharnstein

Zusätzliche Produktionshalle bei Wolf System in Deutschland für die Fertigung von Holztafelwänden im Bereich Industrie und Gewerbebau

Neue Produktionshalle für Fertigteilhäuser bei Wolf Italien

2017 – neue Fertighausproduktionen
Erweiterung der Fertighausproduktion bei Wolf Systembau in Österreich mit Deckenelementfertigung, Abbundanlagen und Besucherplattform

Inbetriebnahme der fünften Fertighausproduktionsanlage des WOLF Konzerns in Italien

Der Unternehmergeist aus dem Almtal

In diesem Kurzfilm wird die WOLF-Geschichte als Märchen vom Unternehmergeist erzählt. Aus dem Mund des Grünauer Märchenerzählers Helmut Wittmann, der sie im Film zwei Kindern bei einer Waldwanderung zum Besten gibt.